Vereinsleben & Aktivitäten

Unser Verein besteht zur Zeit aus 50 Mitgliedern mit ca. 188 Bienenvölkern. Der Großteil sind aktive Imker. Einige sind passive Mitglieder, die selber keine Bienen halten, aber aus Interesse an Bienen und Umwelt einen Beitrag zur Unterstützung des Vereins leisten wollen.

 

Aus dem Vereinsleben:

Zweck unseres Vereines ist es, die Bienenhaltung zu fördern und zu verbreiten, damit durch die Bestäubungstätigkeit der Honigbiene an Wild- und Kulturpflanzen eine artenreiche Natur erhalten bleibt.

Dies wird insbesondere  durch folgende Ziele erreicht:

  1. Wahrnehmung und Vertretung der Interessen der Mitglieder
  2. Förderung der zeitgemäßen Bienenzucht
  3. Fortbildung der Mitglieder auf allen imkerlichen Fachgebieten
  4. Mitwirkung in Naturschutz und in der Landschaftspflege

 
Veranstaltungen

Unser Verein beteiligt sich an verschiedenen Veranstaltungen, stellt dort seine Arbeit vor und informiert über Imkerei.

So nehmen wir regelmäßig an der Kreistierschau des Landkreises Fulda teil, die alle zwei Jahre im Mai stattfindet. Auch auf dem Hofbieberer Cent-Markt und beim Adventmarkt in Hofbieber hat der Imkerverein einen Infostand.
 

Ferienspiele und Standführungen für Kinder

Ebenso beteiligt sich der Imkerverein an der Ferienspielaktion der Gemeinde Hofbieber.

Anlegen von Blumensaaten

Anlegen von Blumensaaten am Wegesrand innerhalb der Gemeinde Hofbieber.

Aus Vereinsgeldern wird hochwertiger Samen gekauft und an Wegesrändern, auf Freiflächen und auch in manchem Imkergärtchen ausgesät. Hier ein Link zum Netzwerk Blühende Landschaft wo man Blumensaaten erwerben kann.